Harry Potter Magical Wand
 
Zaubercamp_Logo_band_of_realityweiß.png

FAQ

LogoZC23weiß.png

1. Was passiert, nachdem ich die Anmeldung abgeschickt habe?

Wenn Sie die Anmeldung vollständig ausgefüllt und abgeschickt haben, diese bei uns eingegangen ist und registriert wurde, fertigen wir einen Bestätigungsbrief inkl. Rechnung an und senden diesen per Post oder per Mail (siehe Vorgangsbeschreibung im Downloadbereich der Anmeldung) direkt an Ihre angegebene Adresse. In diesem Schreiben finden Sie die Überweisungsdaten. Bitte überweisen Sie ab 01.01. d. J., aber möglichst schon lange vor dem 23.04. des Jahres, sodass wir mehr Planungssicherheiten haben. Ein Aufschub nach diese Datum kann nicht gewährt werden. Danke für Ihre Rücksichtnahme!

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme erst mit Zahlung der Rechnung verbindlich ist. Sie bekommen von uns eine Bestätigungs-Email, sobald Ihre Überweisung bei uns eingegangen ist! Sollten Sie sich dann nicht noch einmal bei uns melden, gehen wir davon aus, dass Ihr Kind pünktlich an der Jugendherberge zur Freizeit erscheint und alle gemachten Angaben in der Anmeldung gültig sind. Sollten sich bei der Anmeldung gemacht Angaben, z.B. beim Thema Gesundheit oder An-/Abreise ändern, muss dies schriftlich und möglichst vor der Freizeit (per Mail ist ausreichend) durch einen Erziehungsberechtigten beim Verein kenntlich gemacht werden (Zaubercamp@web.de).

2. Kann man teilnehmen, wenn man schon älter als 17 Jahre alt ist?

Sollte man älter als 17 sein, kann man leider als Zauberschüler*in nicht mehr teilnehmen. Es bieten sich aber diverse Möglichkeiten, dem Camp zu helfen! Form und Umfang möchten wir gern per Email mit Ihnen besprechen (z.B. Minirollen). Auch Sponsoren/Dienstleistungen sind bei uns natürlich gern gesehen! Sollten Sie eine besondere Idee haben, sind wir dafür offen!

3. Wieso ist das Camp nur bis zum Alter von 17 Jahren?

Das Zaubercamp ist eine betreute Veranstaltung für Kinder und Jugendliche und funktioniert deshalb nur mit Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren. Wir bitten um Verständnis - sind für Anregungen jedoch offen.

4. Wie viel wird die Freizeit kosten?

2022 betrug der Teilnahmepreis für das Zaubercamp 375 €. Das klingt vielleicht für den einen oder anderen viel, man sollte allerdings bedenken, welche Leistungen für das Kind in diesen Übernachtungen enthalten sind. Neben 7 Übernachtungen, Vollpension, Stockbrot, bieten wir 24h Betreuung & Unterhaltung, mit diversen Dekorationen, Unterhaltungsmedien, Ausstattungen sowie Kostümspiel. Unsere Betreuer engagieren sich für die Freizeit ehrenamtlich.

5. Müssen die Teilnehmenden Zauberstäbe mitbringen?

Nein, sie müssen nicht, aber sie können!

In der Anmeldung fragen wir, ob man bereits einen Zauberstab hat. Zauberschüler*innen ohne Zauberstab erhalten diesen natürlich zu Beginn von unserem Zauberstabmacher. Der eigene Zauberstab kann gern mitgebracht werden. Teilnehmende des letzten Camps bekommen im nächsten Zaubercamp keinen neuen Zauberstab.

6. Was muss mein Kind zum Zaubercamp mitbringen?

Unsere Freizeit ist ein "Kostümspiel". Statten Sie bitte ihr Kind nach Möglichkeit mit passender Kleidung (inkl. Wechselsachen) für 8 Tage sowie Sportsachen aus. Genauere Informationen zum Kostüm und den darüber hinaus mitzubringenden Schulutensilien werden wir auf der Anmeldeseite als Checkliste bereitstellen. Es können sich bis zur Veranstaltung Änderungen der Checkliste ergeben, über die wir Sie nach erfolgter Anmeldung direkt informieren werden.

Es wäre schön, wenn Teilnehmende des letzten Camps ihre Schulbücher (Ordner),  Buttons und die Schreibfedern wieder mitbringen!